Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
 
 


 

KRÄUTER-BLOG:
Margarethas Kräuterwelt
Produkte & Preise



Wir sind TEH Partner-Betrieb



Prospekt als pdf zum Downloaden

Prospekt als
pdf zum Downloaden

 
 
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
UNSER ENZINGERBODEN ERZÄHLT ...


Goldener Herbst - Angelicawurz,
die stärkende Engelhafte

Der Herbst ist übers Land gezogen, die Natur wird ruhig, herrlich die Farbenpracht der Wälder und Pflanzen. Meine Kräuterernte ist eingebracht. Die warmen, sonnigen Tage nutzen wir um lang geplante Gipfel in unserer schönen Heimat zu erwandern. Auch der Garten wird abgeräumt und winterfest gemacht. Im Frühjahr neu angelegt, habe ich viel daraus ernten können, was mich sehr freut und dankbar stimmt. Es ist ein besonderer Ort der Ruhe geworden.

Momentan ist auch der richtige Zeitpunkt zum Wurzeln graben. Wie ihr wisst, achte ich auf den Mondstand und das Tierkreiszeichen, welches den Mond durchwandert. Die höchste Heilkraft in der Wurzel erreicht man bei abnehmenden Mond an einem Wurzelzeichen, wie Jungfrau oder Stier im Herbst. Interessant ist zu wissen, dass der Steinbock (auch ein Wurzelzeichen) nur im Frühling im abnehmenden Mond steht. - Ja, ich gebe zu, diese Mondkalendersache ist eine Wissenschaft für sich. :)

Die Angelicawurz oder Engelwurz fühlt sich bei uns am Enzingerboden besonders wohl. Diese mächtige und doch liebliche bis zu 2 m hohe Pflanze ist mir besonders ans Herz gewachsen. Die Heilkräfte dieser Schutz- und Kraftpflanze sind im ganzen Kraut enthalten, schreibt der Schweizer Kräuterpfarrer Künzle. Naturheilkundlich erwähnt als herzstärkend, blutreinigend, gegen Verschleimung und als Vorbeugungsmittel bei ansteckenden Krankheiten, wurde sie seit dem Mittelalter in vielen Lebenselixieren, Likören und Essig verarbeitet.

Der Geruch ist frisch, der Geschmack anfangs süßlich, ein wenig wie Liebstöckl und im Abgang scharf. Die Angelicawurz ist auch als Ingwerwurzel Europas bekannt und hilft bei Völlegefühl und Blähungen.

 

Angelicawurz

Die Angelicawurz (Angelica archangelika) oder Engelwurz gehört zu den Doldengewächsen und kommt aus Nordeuropa. Bitte nur sammeln, wer sie genau bestimmen kann, es besteht Verwechlungsgefahr mit anderen Doldenblütlern, wie z.B. Bärenklau, Meisterwurz und der giftige Schierling.

 

Kräuteressig mit Angelicawurz

Zur Herstellung wird benötigt:

  • 1,5 l Apfel- oder Weinessig
  • je 7 g frischen Thymian, Rosmarin, PfeffermInze, Salbei, Lavendel, Zimtrinde und Wermutblüten
  • je 3 g Nelken, Wacholderbeeren (zerdrückt),Angelicawurzsamen
  • 12 g frische Angelicawurz klein geschnitten
  • 24 g Kapuzinerkresseblüten

Zubereitung:
In ein sauberes Schraubglas die verlesenen Kräuter und Gewürze geben und mit Apfel- oder Weinessig aufgießen, verschließen und 4 Wochen stehen lassen. Gelegentlich schütteln. Abseihen und in kleine Fläschchen füllen, gut verschließen und beschriften.

Tipps zur Verwendung:
Diese Kräuter und Gewürze haben eine große Desinfektionskraft und können wirken:

  • vorbeugend in Grippezeiten als immunstärkendes Getränk, 2 Teelöffel auf 200 ml warmes oder kaltes Wasser, wer mag kann es mit Honig süßen
  • als Salatdressing
  • zum Würzen von Lamm, Wild, Risotto, Bohnen und Linseneintöpfen
Kräuteressig

Margreths Hokaidokürbisrisotto mit Kräuteressig

Dieses Rezept ist wunderbar abwandelbar - statt Kürbis kann man Zucchini, Wurzelgemüse oder Pilze nehmen. Dazu passt grüner Salat. Ob als vegetarisches Gericht oder als Beilage, es ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

Zutaten für 4 Personen:

  • ca. 400 g Hokaidokürbis
  • 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl • 300 g Risottoreis
  • 4 EL Margreth´s Kräuteressig
  • 1,2 l heiße Gemüsebrühe (ersatzweise Wasser)
  • 3 EL Sauerrahm (Schmand)
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 1 TL Kurkuma
  • Margreth´s Kräutersalz nach Geschmack
  • 2 Zweige frischer, oder 1/2 TL getrockneter Thymian

So wird's gemacht:

  • Zwiebel, Knoblauch klein würfelig, Kürbis in größere Würfel schneiden.
  • Alles in einem Topf mit Öl und Reis glasig andünsten.
  • Mit ca. 200 ml Gemüsebrühe und Essig ablöschen, ein paar Minuten einkochen lassen. Alle 3 min. mit ca. 200 ml Brühe aufgießen und einkochen lassen, bis die Brühe aufgebraucht ist.
  • Rühren, rühren, rühren!!!!
  • Risotto braucht ca. 17 min. ab dem Zeitpunkt des 1. Aufgusses. Er sollte cremig sein und doch noch Biss haben.
  • Die restlichen Zutaten untermischen und fein abschmecken

 

Blühende Rose Meine Lieben,
mit diesem Rosenbild aus meinem Garten, sende ich ganz liebe Grüße und wünsche euch eine gute Zeit, geniesst den goldenen Herbst und die warmen Sonnenstrahlen.

Ich habe jetzt Zeit und Muse, alles gesammelte und angesetzte, in Kräutersalz, Teemischungen, Schnäpse, Liköre, Salben usw. umzuwandeln.
Am 17.12. starten wir in die Wintersaison bis 22.04.2017.
Eure Margreth


Geschichten müssen unter die Leute - gemäß diesem Motto können Sie gerne diese Geschichte an Ihre Freunde oder Bekannte weiterleiten!
Nutzen Sie unsere Facebook und Google Plus Buttons am Seitenende.

 

» Zurück zur Blog-Übersichtsseite »

» Zurück zur Homeseite »

Unverbindliche Anfrage


 

 

 

 

 

 

 


Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck






Facebook Google Plus Twitter
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub Konzept & Design by Werbeagentur Algo Alpengasthof Enzingerboden