Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
 
 


 
Margarethas Kräuterwelt
Produkte & Preise



Prospekt als pdf zum Downloaden

Prospekt als
pdf zum Downloaden

 
 
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
UNSER ENZINGERBODEN ERZÄHLT ...


Bratapfelgelee wärmt die Seele!

Ja, Sie haben schon richtig gelesen – nicht nur den Magen wärmt so ein duftendes Gelee. Es wärmt auch die Seele, es ruft die Gedanken an ein Kaminfeuer, Apfelstrudel mit Zimt und Rosinen wach. Es leuchtet in den Farben des Herbstes.

Wenn im Herbst die Schatten lang werden und kühle Luft um die Bäume streicht, mache ich mich voll Vorfreude ans Werk. Bratapfelgelee zu kochen, ist keine Kunst, eher eine kleine Reise durch die Natur.

Der frisch gepresste Apfelsaft ist die Basis. Dazu klaube ich "Lederäpfel" mit viel Säure und Zucker von den Bäumen am Hof meines Bruders, bringe sie zur Obstpresse in Bramberg und kehre dann mit gut 40 Liter biologischen Saft in meine Küche zurück.

In zwei großen Töpfen wird er vorsichtig zum Kochen gebracht. Dazu gebe ich Gelierzucker, Zimt, Nelken, Sternanis, Ingwer und Kardamom. Ich habe gemahlene Gewürze genommen, diese müssen aber gut untergerührt werden, damit sich keine Klümpchen bilden. Echten Zitronensaft dazu und 8 Minuten kochen lassen. Es schäumt ein bisschen, dieser muss abgeschöpft werden.

Jetzt muss alles schnell gehen, Marmeladegläser habe ich schon bereitgestellt, in ein paar Gläser habe ich Rosinen gegeben, die ich vorher mit etwas Rum aufgekocht habe. Jetzt fülle ich das Bratapfelgelee ein. Glas für Glas. Schnell den Schraubverschluss fest drehen, denn so bleibt der Leckerbissen frisch.

Ich achte auch auf das richtige "Einkochzeichen", z.B. die Fruchttage (Sternkreiszeichen Löwe, Schütze oder Widder) sind sehr gut geeignet, aus Erfahrung weiß ich, dass dann die Marmelade länger und einen sehr guten Geschmack behält.


Bratapfelgelee selbst gemacht


Möchten Sie kosten?
Gerne, auf unserem Frühstücksbüffet steht er zum Verzehr. Und für Kochfreunde habe ich hier die Menge für 6 Gläser ausgerechnet:

3/4 l frisch gepressten Apfelsaft
1 Pkg. 1:2 Gelierzucker
Saft einer 1/2 Zitrone, ein paar Scheiben Ingwer, eine gute Messerspitze Zimt, Sternanis, Kardamom und Nelken.

Gutes Gelingen wünscht Euch Margreth
Wirtin vom Alpengasthof Enzingerboden

 

» Zurück zur Blog-Übersichtsseite »

» Zurück zur Homeseite »

Unverbindliche Anfrage


 

 

 

 

 

 

 


Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck






Facebook Google Plus Twitter
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub Konzept & Design by Werbeagentur Algo Alpengasthof Enzingerboden