Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
 
 


 

KRÄUTER-BLOG:
Margarethas Kräuterwelt
Produkte & Preise



Wir sind TEH Partner-Betrieb



Prospekt als pdf zum Downloaden

Prospekt als
pdf zum Downloaden

 
 
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
UNSER ENZINGERBODEN ERZÄHLT ...
Unser Enzingerboden erzählt


Zwischen Fasching und Ostern - die Zeit der körperlichen und seelischen Reinigung

Skifahren - genießen - entspannen - schlemmen im Alpengasthof Enzingerboden

Sonne genießen

 

Mit Imbolc – dem Fest der Lichtgöttin Birgit, wird der Saftfluss in den Bäumen angeregt und die Lebenssäfte der Menschen bewegt. Es ist die Zeit für närrisches und leichtsinniges, die mit viel Maskerade und Lärm die bösen Geister vertreiben soll, um den guten Kräften Platz zu machen.

Am Faschingsdienstag um Mitternacht hat dieses Treiben ein Ende, ab Aschermittwoch beginnt eine 40-tägige Fastenzeit. Eine Zeit der Reinigung – körperlich und seelisch. Wichtig -> gelacht soll trotzdem werden. :-)

Natürliche Helfer in der Zeit sind Löwenzahnwurzel, Birkenblätter, Zinnkraut und Brennnessel. Sie regen den Stoffwechsel an und entgiften durch ihre harntreibende Wirkung. Als Frühjahrskur 3 Wochen (am besten bei abnehmenden Mond beginnen) 3 x 1 Tasse Tee pro Tag trinken. Kräuter zu gleichen Teilen mischen, 1TL getrocknete Kräuter mit 1/4 l kochenden Wasser übergießen und 10 min. ziehen lassen.

Meine Tipps: Nach jeder Tasse Tee ein Glas Wasser trinken, denn die Kräuter im Tee lösen Schlacken, die Niere braucht viel Flüssigkeit um diese auszuscheiden! Brennnesseln mit dem Nudelwalker flach drücken, dann brennen sie nicht mehr und man kann sie zerkleinert auch roh im Salat essen.

Frische Kräuter, an schneefreien Plätzen sprießen sie bald, (Brennnessel, Giersch, Vogelmiere, Löwenzahnblätter, Schafgarbe) als Zugabe in den Salat, Smootie oder in die Suppe, eine wahre Vitaminbombe. Die ersten Kräuter im Frühjahr sind sehr intensiv, daher bei der Dosierung aufpassen. Es reichen 2 EL zerkleinerte Kräuter für 1 Schüssel Blattsalat.

Als "Fastenspeise" werden bei uns oft Kaspressknödel serviert.
Hier mein Rezept! :)

Selbstgemachte Kaspressknödel

Kaspressknödel - der Name kommt vom Pressen (flach drücken) der Knödel beim Braten in der Pfanne.

Rezept für 12 Kaspressknödel ( 4 Personen)

  • 4 alte Semmeln oder 180g Knödelbrot
  • 2 Eier (M)
  • ca. 190 ml Milch oder Wasser (die Flüssigkeitsmenge hängt von der Trockenheit der Semmel oder Knödelbrotes ab - z.B. hartes Brot mehr Flüssigkeit)
  • 1 kleine Zwiebel würfelig geschnitten, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, etwas Petersilie
  • 200g Pinzgauer Bierkäse 15% Fett (oder anderen würzigen Bergkäse mit wenig Fettanteil)
  • 250 g gekochte Kartoffeln
  • 150 g griffiges Weizenmehl (oder Dinkelmehl)
  • Fett zum Braten, 1 l Gemüsesuppe, 2 EL Essig, 1 Lorbeerblatt, Schnittlauch

Und so wirds gemacht:

  1. Semmeln kleinwürfelig schneiden - salzen, pfeffern, Muskatnuss, Petersilie, sowie den in Öl angeschwitzten Zwiebel untermengen.
  2. Eier mit kalter Milch (od. Wasser) versprudeln, über die Semmelmasse gießen und 15 min. ziehen lassen.
  3. Würfelig geschnittenen Käse, fein geriebene Kartoffeln, sowie das Mehl unter die Masse mischen. Es soll ein kompakter Teig sein. Ist er zu weich, gibt man etwas Mehl oder Semmelbrösel dazu.
  4. 12 Knödel formen, etwas Öl in eine beschichteten Pfanne geben, Knödel einlegen und mit einem "Muasa" (Spatel) zu Laibchen pressen und auf beiden Seiten goldbraun braten.
  5. 1 l Gemüsesuppe, 1 Lorbeerblatt, 2 EL Essig aufkochen, die Kaspresser einlegen, ca. 5 min. köcheln. Eventuell die Suppe noch einmal abschmecken.
  6. In tiefen Tellern anrichten, mit Schnittlauch bestreuen.
  7. Die Kaspresser schmecken auch ohne Suppe sehr gut, zu beiden Varianten passt Salat mit frischen Wiesenkräutern z.B. Giersch, Löwenzahnblätter, Schafgarbe, Spitzwegerich und ein paar Gänseblümchen. :-)

Ich wünsche euch gutes Gelingen!

 

Die ersten Blumen kommen hervor Meine Lieben,
Lachen ist gesund, macht glücklich und ist ein gutes Krafttraining für den ganzen Körper. Es stärkt das vegetative Nervensystem und baut Stress ab.

Ich wünsche Euch viele genußvolle und fröhliche Sonnenstunden.

Bis bald!
Margreth mit Familie


Geschichten müssen unter die Leute - gemäß diesem Motto können Sie gerne diese Geschichte an Ihre Freunde oder Bekannte weiterleiten!
Nutzen Sie unsere Facebook und Google Plus Buttons am Seitenende.

 

» Zurück zur Blog-Übersichtsseite »

» Zurück zur Homeseite »

Unverbindliche Anfrage


 

 

 

 

 

 

 


Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck




Facebook Twitter
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub Konzept & Design by Werbeagentur Algo Alpengasthof Enzingerboden