Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
 
 


 

KRÄUTER-BLOG:
Margarethas Kräuterwelt
Produkte & Preise



Wir sind TEH Partner-Betrieb



Prospekt als pdf zum Downloaden

Prospekt als
pdf zum Downloaden

 
 
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
UNSER ENZINGERBODEN ERZÄHLT ...
Unser Enzingerboden erzählt


Vom Osterzopf und Bärlauch mit seinen Bärenkräften

Lust auf frühlingshafte Tage im Schnee? Am Weißsee gibt es bis Ende April guten Firn und die Schneelage ist bis Ostern ausgesprochen gut. Die Skisaison endet bei uns mit 22.04.2019. Nach den Schneemassen im heurigen Winter freue ich mich auf die ersten Kräuter und Blumen. Hier mehr Info zum Sonnenskilauf am Weißsee >>Skierlebnis-Osterhasen-Pauschale >>

Im Pinzgau schenken Patentanten/onkel ihren Patenkindern zu Ostern ein Osternest mit gefärbten Eiern, einen Schokohasen oder einen Osterzopf. Ich liebe dieses Hefegebäck, vor allem mit vielen Rosinen! Als Kind konnte ich es kaum erwarten bis meine "Godn" diese Leckerei vorbeibrachte.

Ein weiterer alter und sehr beliebter Brauch ist das Ostereier färben mit Frühlingskräutern, >> hier die Anleitung zum Ostereier färben >>(ganz unten im Beitrag)

Mit meinem speziellen Osterzopfrezept schicke ich Euch frohe und gesegnete Ostergrüße und wünsche euch ein frohes Ostereier suchen.
Wir - am Enzingerboden - werden die Eier wohl noch im Schnee suchen ;)

 

Osterzopf

 

Osterzopf:

  • 500 g Weizen- oder feines Dinkelmehl
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 50 g weiche Butter oder Margarine
  • 1 Teelöffel Salz, 1 EL Honig
  • 1 Ei (L)
  • 1 Pkg. Trockengerm (Hefe)
  • 1 Hand voll Rosinen
  • etwas Hagelzucker

Und so wird's gemacht:

  1. Alle Zutaten zu einem feinen Germteig kneten, oder in der Küchenmaschine rühren.
  2. Ca. 1 Stunde an einem warmen Ort rasten lassen.
  3. Teilen in drei Teile (großer Zopf) oder 6 Teile (2 kleine Zöpfe) und Stränge mit einem Durchmesser von ca. 2,5 cm rollen.
  4. Einen großen Zopf, oder 2 kleine Zöpfe flechten, mit Milch besteichen und mit Hagelzucker bestreuen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und noch ca. eine 1/4 Stunde gehen lassen.
  5. Backrohr auf ca. 180 Grad Umluft aufheitzen und 25 bis 30 min. backen. Je nach Herd.

Tipp: Wenn der Zopf fertig ist, umdrehen und auf die Unterseite klopfen, wenn es hohl klingt ist er durch.

 

Bärlauchpesto

Der Bärlauch (Allium ursinum) hat Bärenkräfte!

Kelten und Germanen aßen Bärlauch nach den Wintermonaten um wieder zu Kräften zu kommen. Dieser intensiv riechende Waldbewohner verleiht tatsächlich Bärenkräfte, die wir für uns nutzen können.

Bereits Ende März ist er in milderen Gegenden (Auen) reichlich vorhanden. Die Blätter riechen stark nach Knoblauch, geerntet wird vor der Blüte. Beachte: Diese Pflanze verwendet man nur frisch, im trockenen Zustand verliert sie ihre Heilkraft.

Jedoch Vorsicht beim Sammeln, nur pflücken, wenn man Bärlauch genau bestimmen kann. Verwechselt wird er mit dem Maiglöckchen oder der Herbstzeitlose, da ist eine kleine Menge bereits tödlich.

Therapeutisch wird Bärlauch als Tinktur eingesetzt. Die Pflanze ist reich an Vitamin C, Eisen, Magnesium, Mangan und ätherischen Ölen. Das enthaltene Allicin (für den Knoblauchgeruch verantwortlich) ist ein natürliches Antibiotikum welches Bakterien und Pilze im Darm abtötet. Der Schwefel im Bärlauch entgiftet und unterstützt bei Hautkrankheiten. Er leitet Schwermetalle aus, zu empfehlen also nach einem Zahnarztbesuch, wo Amalgam verwendet wurde. Bärlauch kann Blutdruck senken und wirkt gegen Arteriosklerose.

Tinktur selber machen - so geht´s:
Saubere, trockene Blätter klein schneiden und in ein Schraubglas ¾ voll füllen, mit Alkohol (40%) gut bedecken, verschließen und 6 Wochen an einem warmen Ort (aber nicht in der Sonne) ziehen lassen, gelegentlich schütteln. Abseihen und in dunkle Flaschen füllen. Dosierung: 3x täglich 20 Tropfen.

Als Pesto, oder ganze Blätter in Säckchen eingefroren, kann das ganze Jahr über die gesunde und reinigende Wirkung des Bärlauchs genutzt werden. Zubereitet in Suppen, Saucen, Pasta oder Knödeln, ergibt es eine herrliche und gesunde Mahlzeit. >> Hier mein Pesto-Rezept >>

Sommer News!!

Für den Sommer haben wir wieder ein tolles Angebot mit enormen Mehrwert für unsere Gäste.

Mit der Nationalpark Sommercard täglich 1 Attraktion gratis. Bei Buchung ab 1 Nacht inklusive. Gültig während des Aufenthaltes, sowie am An- und Abreisetag.

Highlights:
Fahrt mit der Seilbahn Weißsee Gletscherwelt, Großglocknerhochalpenstraße, Gerlosalpenstraße, Krimmler Wasserfälle & Wasserwunderwelt, Nationalparkzentrum in MIttersill, weitere Bergbahnen, Badeseen, Schlösser, Burgen und vieles mehr.

Kräuterführung und Workshop mit Wirtin Margaretha
Die Kräuterführung findet jeden Dienstag um 15:30 ab 19. Juni bis 22. September statt. Die Führung im Kräutergarten und rund herum dauert ca. 1,5 Stunden. Es werden Wildkräuter und Gartenkräuter anschaulich erklärt, z.B. welche Kräuter man für Kräuterlimonade verwendet, diese wird danach auch verkostet. 

Workshops wie Salbenrühren oder Seifensieden können extra gebucht werden. Diese finden ab 4 Personen 1x pro Woche ab 19. Juni bis Mitte Juli und im September statt. Dauer ca. 1,5 Stunden. Der Preis beträgt ab € 15.-. Eine Probe mit Rezept bekommt jeder Teilnehmer mit. Bei Interesse bitte Bescheid geben.

Nationalpark Hohe Tauern Sommercard

 

Frohe Ostern Meine Lieben,

"Die Hoffnung auf Genuss ist fast so süß als schon erfüllte Hoffnung."
(William Shakespeare)

Ich wünsche euch eine gute Zeit, viele genussvolle und fröhliche Sonnenstunden.

Bis bald!
Margaretha mit Familie


Geschichten müssen unter die Leute - gemäß diesem Motto können Sie gerne diese Geschichte an Ihre Freunde oder Bekannte weiterleiten!
Nutzen Sie unsere Facebook und Google Plus Buttons am Seitenende.

 

» Zurück zur Blog-Übersichtsseite »

» Zurück zur Homeseite »

Unverbindliche Anfrage


 

 

 

 

 

 

 


Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck




Facebook Twitter
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub Konzept & Design by Werbeagentur Algo Alpengasthof Enzingerboden