Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
 
 


 

KRÄUTER-BLOG:
Margarethas Kräuterwelt
Produkte & Preise



Wir sind TEH Partner-Betrieb



Prospekt als pdf zum Downloaden

Prospekt als
pdf zum Downloaden

 
 
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
UNSER ENZINGERBODEN ERZÄHLT ...

Kraftplatz Wald

„Waldbaden“ in Japan „Shinrin Yoku“ genannt, wird dort schon Jahre lang praktiziert. Der Aufenthalt im Wald baut Stress ab, stärkt das Immunsystem, verbessert den Schlaf und die Konzentrationsfähigkeit. Außerdem hilft es Bluthochdruck und Zuckerwerte zu senken.

Wanderung durch den Wiegenwald

Verantwortlich für die positiven Effekte des „Waldbadens“ sind Terpene die von Bäumen (speziell Nadelbäume) abgesondert werden und direkt auf unser Immunsystem wirken. Terpene kann man riechen, sie sind Bestandteil der herrlichen Waldluft.

Eine Gehmeditation im Wald kann jeder selber machen.
Wesentlich dabei ist achtsames Gehen – bewusstes tiefes Ein- und Ausatmen und dabei lächeln. Die Gedanken kommen und gehen lassen. Sozusagen mit jedem Schritt nach Hause kommen – bei sich ankommen. Das Aufsetzen der Ferse und das Abrollen des Fußes bewusst spüren, die Beschaffenheit des Waldbodens beachten, den Duft und die Farben des Waldes wahrnehmen und bewusst genießen. Einfach mit allen Sinnen spüren.

Heilsames Essen aus dem Wald:
Alle Geschmacksrichtungen, die wir für ein ausgewogenes Geschmacksempfinden brauchen findet man im Wald, wie Karin Buchart (TEH Verein Gründerin und Buchautorin) im SalzburgerLand Magazin sagt. Die Geschmacksnote „sauer“ liefern uns im Frühjahr junge Triebe von Fichten und Tannen. Zudem sind sie harzig, ein besonderer Geschmack mit dem gewissen AHA-Effekt. Harz wirkt überdies entzündungshemmend. Probiert man Sauerklee, der im Wald hellgrün wächst, so spürt man sofort, wie der Speichel aktiviert wird. Grund dafür ist der besonders säuerliche Reiz des Klees. Den Geschmack „bitter“ finden wir z.B. in der Engelwurz, sie aktiviert den Stoffwechsel und lässt uns im Kopf freier werden. Der Geschmack „salzig“ ist in Pflanzen mit vielen Mineralstoffen enthalten, wie beispielsweise die Brennnessel, oder Birkenblätter diese enthalten viel Kalium. „Süß“ und lieblich finden wir z.B. in wilden Rosen am Waldrand und Himbeeren, übrigens auch ein Rosengewächs.

Bei meinem Waldspaziergang habe ich auch gleich was mitgebracht und eine herrliches "Waldgelee" kreiert.

Waldwipfel Gelee:
Und so geht es:
200g Wipfel gemischt, von Fichte, Lärche und Wacholder mit 1 l Wasser, 1 Biozitrone (Scheiben) und 3 Wacholderbeeren 8 Minuten leicht köcheln und ca. 1 Stunde zugedeckt ziehen lassen. Durch ein feines Sieb abseihen und gut ausdrücken. Die Flüssigkeit, (ist dann ca. 3/4 l) mit 500g 1:2 Gelierzucker, 4 Minuten kochen lassen und in saubere Gläser füllen. Deckel darauf und beschriften.

Tipp: 1 Packung 1:2 Gelierzucker (500g) verwendet man für 3/4 l Flüssigkeit, hat man mehr Flüssigkeit unbedingt auch Gelierzuckermenge erhöhen, ansonsten geliert es nicht gut. :)

Anbei auch die Liste für meinen Kräuterprodukten, die ich euch auch gerne schicke, Bestellungen per Mail oder Telefon.

>> Preisliste Kräuterprodukte <<

 




Waldwipfel-Gelee Meine Lieben,
"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten."
(Albert Einstein)


Also auf in den Wald, wir sind es uns wert!!




Sommer- & Gesundheitstipps

Wunderbar! Überall grünt und blüht es jetzt auch am Enzingerboden, bis Ende Mai hat es ja öfter mal geschneit und es war kalt. Auf den Wiesen und im Garten explodiert nun die Natur regelrecht. Heuer haben wir einen kleinen Erdapfelacker angelegt. In der Pyramide, wo wir sie voriges Jahr gesetzt hatten, haben Blumen und Kräuter ihren Platz gefunden.

Mit viel Freude geht es auch ans Kräuter sammeln. Aus Löwenzahnblüten, Fichtennadelspitzen, Lärchennadelspitzen, Brennnesseln, Giersch, Spitzwegerich u.v.m. werden Sirupe, Gelee´s, Tee´s, Kräutersalz und Kräuterlimonade gemacht. Neugierig geworden? Vor allem zum Thema "Wald" habe ich für euch ein schmackhaftes "Waldwipfel Gelee" kreiert. Gerne könnt ihr die fertigen Produkte vor Ort genießen, oder per Mail bestellen.

Der Kinderspielplatz mit Bowling, Rutsche, Kletterwand, Wasserspritze u.v.m. ist fertig aufgebaut, bald beginnt die Sommersaison und wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen.

SOMMER:
Die Saison beginnt am 19. Juni und dauert bis 22. September 2019. Die Seilbahn zum Weißsee öffnet am 20. Juni.

NATIONALPARK SOMMERCARD:
Wir bieten euch auch heuer wieder das ultimative Sommererlebnis mit großem Mehrwert. Die Nationalpark Sommercard ist im Preis inkludiert, damit könnt ihr jeden Tag eine aus 60 Attraktionen GRATIS wählen, z.B. Seilbahnfahrt zum Weißsee, Großglocknerhochalpenstraße, Schwimmbäder, Schlösser, E-Bike, Nationalparkzentrum in Mittersill und viele weitere Sehenswürdigkeiten. >> Zu den Pauschalen mit Sommercard <<

Wenn ihr euch beispielsweise an Tag 1 für die Seilbahnfahrt zum Weißsee (Wert pro Person: € 22,50) entscheidet und an Tag 2 für eine Fahrt auf der Großglocknerhochalpenstraße (Wert pro PKW: € 36,50) spart ihr euch für diese zwei Tage (2 Personen) bereits € 81,50.-, wenn ihr euren Urlaub bei uns im Alpengasthof Enzingerboden bucht.

Die Kräuterführung findet jeden Dienstag um 15:30 für 1,5 Stunden statt. Ich zeige euch Kräuter aus Wiese und Garten, wie man sie erkennt und was man daraus macht, z.B. eine herrliche Kräuterlimonade, die dann verkostet wird.

NEU: Naturshop - Salben rühren, 1x pro Woche Juni bis Mitte Juli und im September. Eine Probe bekommt jeder Teilnehmer mit.

Urlaub am Enzingerboden

Zum Beispiel:

  • Ernte der 1. Pinzgauer Hochgebirgskartoffeln aus unserer Kartoffelpyramide
  • Ausgewählte schmackhafte Kartoffelküche, verfeinert mit Alpenkräutern
  • 2 geführte Wanderungen in den Wäldern bis hinauf in die Gletscherregionen
  • Vortrag von Buchautorin und Erdäpfel Pionierin Ulrike Haunschmid
  • Es gelten alle Vorteile der Nationalpark Sommercard
  • 1 Kräuterführung mit Wirtin Margaretha
  • 1 Naturworkshop "Salben rühren"
  • 1 Naturworkshop "Rund um den Erdapfel" – z.B. Einsatz von Erdäpfelwickel bei Schmerzen und Endzündungen aller Art; Ob Cellulite oder trockene Haut – richtig angewandt wirkt die tolle Knolle auch hier wahre Wunder!
  • Abschiedsgeschenk "Kartoffelkräutersalz"

 

3 oder 6 Nächte
Bergerlebnis mit Sommercard 19.06. bis 22.09.2019

  • 3 oder 6 Nächte Verwöhnhalbpenison - Frühstücksbuffet - NEU: 15.00 bis 17.00 Uhr selbstgemachte Kuchen (im Preis inkludiert) - Wahlmenü am Abend: deftig oder vegetarisch
  • Nationalpark Sommercard (gültig vom An- bis zum Abreisetag)
  • Begrüßungsschnapserl
  • 1 Kräuterführung mit Wirtin Margaretha
  • Finnische Sauna
  • Sonnenterrasse mit großem Erlebnisspielplatz
  • Abschiedsgeschenk "Margaretha's Kräutersalz"
Nationalpark Hohe Tauern Sommercard

Preis pro Person
3 Nächte ab € 183,-
6 Nächte ab € 366,-


> Zum Angebot <

 

Naturworkshop
1x wöchentlich vom 19.06. bis 18.07. und im September 2019
Seifensieden

Der Naturworkshop ist zubuchbar und findet 1x pro Woche statt. Dauer ca. 1,5 Stunden. Eine Probe und das Rezept bekommt jeder mit.

Wir rühren eine Kräutersalbe gegen Insektenstiche.

Preis pro Person ab € 15,-

 

Weitere Pauschalangebot für Sommer & Winter



Ich wünsche Euch eine gute Zeit, viel Freude und Sonnenschein im Herzen, bleibt gesund, bis bald Margaretha mit Familie.


Geschichten müssen unter die Leute - gemäß diesem Motto können Sie gerne diese Geschichte an Ihre Freunde oder Bekannte weiterleiten!
Nutzen Sie unsere Facebook und Google Plus Buttons am Seitenende.

 

» Zurück zur Blog-Übersichtsseite »

» Zurück zur Homeseite »

Unverbindliche Anfrage


 

 

 

 

 

 

 


Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck






Facebook Google Plus Twitter
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub Konzept & Design by Werbeagentur Algo Alpengasthof Enzingerboden