Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
 
 


 
Margarethas Kräuterwelt
Produkte & Preise



Prospekt als pdf zum Downloaden

Prospekt als
pdf zum Downloaden

 
 
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
UNSER ENZINGERBODEN ERZÄHLT ...
Unser Enzingerboden erzählt


Alles Liebe! Gedanken über Weihnachten, stille Nächte und ruhige Tage ...

Advent. Der Schnee auf den Almen dämpft die Geräusche - die langen, oft sternklaren kalten Nächte lassen uns zur Ruhe kommen. Das alte Jahr geht mit vielen Erfahrungen, Bildern, Erinnerungen, mit erlebten Höhen und Tiefen zu Ende und 2019 kommt mit allerlei Plänen, Vorsätzen und Erwartungen schon in Riesenschritten auf uns zu.

Dazwischen liegt noch Weihnachten – das Fest der Liebe und der Besinnung, aber auch das Fest der Bräuche, Traditionen und Geschichten.

Bei uns am Enzingerboden ist es eine Zeit des Durchatmens, des in sich Gehens, des Zurückziehens. Des Zurückziehens in eine Stille, die wirklich still ist: Stille wahrnehmen, hören und fühlen – ein wunderbares Gefühl. Die verschiedenen Kräuter, die mich das ganze Jahr begleitet haben, sind für mich auch jetzt eine wunderbare Inspiration. Besonders ihre Düfte stehen für mich im Mittelpunkt des sinnlichen Wahrnehmens. Wenn es in meiner geschäftigen Weihnachtsbackstube nach Zimt, Nelken und Orangen riecht, wird mir warm ums Herz. Und meine Gedanken kommen zur Ruhe, wenn ich die Rauhnächte dieser Tage mit meinen Räucherritualen begleite.

Ja, ja, die Kräuter! Über das Jahr habe ich sie gehegt und gepflegt, gesammelt und getrocknet – über dem Räucherstövchen senden sie mir jetzt, wo die Natur ruht, ihre inspirierenden Botschaften. Ihre Düfte sind ebenso vielseitig wie ihre Wirkungen. Reinigend, beruhigend, entspannend, anregend, sanft harmonisierend, heilend!

Das Räuchern ist einfach eine wunderbare Begleitung für jeden Anlass. Und wenn der Rauch der Kräuter erst einmal emporsteigt – als Duftbotschaft an die Götter, wie man in machen Kulturen glaubt – dann finde ich immer auch die Stille in mir selbst.

 

Adventkranz mit Räucherschälchen

 

Räucherungen mit dem Harz der Bäume oder mit getrockneten aromatischen Pflanzen können uns mit den Schwingungen der Natur verbinden. Sie helfen uns, unser Gleichgewicht zu finden und die innere Balance zu stärken.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Räucherungen durchzuführen. Für intensive Räucherituale empfiehlt es sich, eine Räucherkohle zu entzünden und die Kräuter und Harze darauf zu legen. Weniger rauchig, jedoch viel feiner im Geruch - insbesondere bei der Räucherung von heimischen Kräutern - ist es, die getrockneten Planzen auf einem kleinen Metallsieb über einer Teekerze zu räuchern. So bleibt die Wirkung und der reine Geruch der Kräuter erhalten.

Ein guter Tag für eine rituelle Räucherung ist die Wintersonnenwende, der 21. Dezember. Dieses Datum verweist nicht nur auf das bevorstehende Weihnachtsfest, sondern kündet auch von der Wiedergeburt des Lichts: Ab jetzt werden die Tage wieder länger. Ein guter Zeitpunkt, um Altes loszulassen und Neues zu begrüßen. Ich greife an diesem Tag gerne auf reinigende und heilende Räucherkräuter und Harze zurück, die ich in einem Kräutermörser zerkleinere.

 

Margaretha's Weihnachtsmischung

  • 2 Teile Weihrauch
  • 2 Teile Zimt
  • 1 Teil getrockneter Salbei
  • 1 Teil getrocknete Tannennadel
  • 1 Teil getrocknete (Bio) Orangenschalen

Diese Räucherung reinigt das Heim von negativen Energien und schafft gleichzeitig eine feierliche Atmosphäre. Diese Mischung passt auch gut zum 24. Dezember, wo man den Salbei auch weglassen kann.

 

Himmlische Zimtsterne und warum wir sie brauchen!
Kalorien hin oder her, es ist ganz klar, warum wir im Winter mehr Süßes brauchen: Schuld ist der Lichtmangel der dunklen Jahreszeit. Unser Körper produziert weniger stimmungsaufhellende Endorphine und schüttet damit weniger Glückshormone aus. Kekse und süße Heißgetränke halten uns also bei Laune!

 

Zimtsterne

Zutaten:

  • 2 Eiweiß
  • Prise Salz
  • 200 g Rohrzucker fein
  • 170 g Haselnüsse gemahlen
  • 200 g Walnüsse gemahlen
  • 2 TL Zimt
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß

So wird's gemacht:

  • 2 Eiweiß mit einer Prise Salz und 200g Zucker steif schlagen.
  • Nüsse und Zimt mischen und mit einem Teigschaber unterheben.
  • Kurz verkneten.
  • Backpapier mit etwas Puderzucker bestäuben, Teig und dann Frischhaltefolie drauf legen. Teig 1/2 cm dick ausrollen und Sterne ausstechen.
    Mein Tipp: Förmchen vor dem Ausstechen in Puderzucker oder Wasser tauchen, dann klebt es nicht.
  • Sterne auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Das eine Eiweiß noch mit Puderzucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und auf den Sternen dressieren.
  • Sterne im vorgeheizten Backrohr bei Umluft mit 130 Grad ca. 12 bis 15 Minuten (je nach Backrohr) backen.

Wer mehr Keksrezepte sucht, der findet sie hier -> zu den Keksrezepten.

 

Zimtsterne

Ab 19. Dezember bis 23. April sind wir wieder für unsere Gäste da und heißen Euch herzlich willkommen!

Für Anfragen und Buchungen sind wir jederzeit per Mail oder Telefon erreichbar.

 

In der Zwischenzeit wünsche ich Euch von Herzen stressfreie Vorbereitungen auf die bevorstehenden Feiertage, ein schönes Weihnachtsfest, sowie Gesundheit und Erfolg für das neue Jahr!
Eure Margaretha mit Familie


Geschichten müssen unter die Leute - gemäß diesem Motto können Sie gerne diese Geschichte an Ihre Freunde oder Bekannte weiterleiten!
Nutzen Sie unsere Facebook und Google Plus Buttons am Seitenende.

 

» Zurück zur Blog-Übersichtsseite »

» Zurück zur Homeseite »

Unverbindliche Anfrage


 

 

 

 

 

 

 


Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck






Facebook Google Plus Twitter
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub
Alpengasthof Enzingerboden, Uttendorf, Urlaub mit Hund, Wanderurlaub, Familienurlaub, Skiurlaub Konzept & Design by Werbeagentur Algo Alpengasthof Enzingerboden